Vivaldi und die vier Jahreszeiten

Jede Jahreszeit hat ihre eigene Kuchenpraxis
Laut einer finnischen Studie, hat man herausgefunden, dass es eine Verbindung zwischen dem Essen und der Hochstimmung gibt: dafür muss man einige Lebensmittel für jede Jahreszeit begünstigen.
Im Winter gibt es weniger Licht und deswegen ist die Stimmung nicht so hervorragend. Da Sie unsere Artikel lesen, wissen Sie doch, dass das Licht das Vitamin D bringt und es ist genau dieses Vitamin das antidepressiv wirkt. Die Sonne ist wichtig für die Stimmung, dennoch ist sie selten da im Winter. Die Lösung?
Der Lebertran! Und alle Fische die Omega 3 besitzen, wie Sardinen, Makrele, Hering usw. … Und dank der Wissenschaft, die uns beibringt, dass diese Fische die Verbreitung des Serotonins, das so genannte „Glückshormon“, fördert. Zögern Sie nicht Sardinen in den Dosen zu essen aber passen Sie gut auf was für Zutaten es dort noch gibt.
Der Frühling: Im Frühling kommen neue Gemüse, (Zwiebeln, Kichererbsen, Möhren, Rübe…), Es handelt sich um hervorwagende Quelle von Vitaminen und Mineralien, um in der Tip-Top Kondition zu sein! Denken Sie auch an Gewürze und Kräuter, um das Essen zu verbessern und von Antioxidans voll zu tanken!
Essen Sie ganz viel Obst der Saison, denn sie sind erfrischend und fiberreich! Die Kirschen und die Erdbeeren sind schon auf dem Verkaufsstand, aber dort findet man auch Aprikosen, Pfirsiche und Rhabarber!
Im Sommer seien Sie wie das Obst! Nehmen Sie ein Sonnenbad! (mit einer Sonnencreme). Es ist gut für die Stimmung und für die Gesundheit! Essen Sie Produkte der Saison und der Region. Jede Region hat ihre eigene Gastronomie und ihr eigenes angepasstes Klima für verschiedene Obst und Gemüse. Denken Sie an die Gurken von Spreewald oder an die Spargel von Koblenz! Wenn Sie in den Urlaub fahren, probieren Sie alle typische und lokale Gastronomie. Das Essen ist das leckerste Teil in der Kultur!
Und warum erfinden Sie nicht neue Rezepte? Die Mischung süß/herzhaft ermöglicht ein Cocktail voll von Vitaminen, wie zum Beispiel Thunfisch mit Aprikosen!
Im Herbst ist die Zeit der Ernten. Es ist Zeit Vorräte zu machen: Marmelade, Ratatouille, getrocknete Tomaten … Wenn Sie das Glück haben Erdnüsse zu sammeln, behalten Sie die für Winter, denn sind sehr gut für die Stimmung sind!
Im Herbst kann man auch Trauben genießen … und nicht nur beim Essen!
Ein Glas Wein mit einem Stück Schokolade, es gibt nichts Besseres um auf Winter bereit zu sein!
Jede Jahreszeit behält ihre Lebensmittel um gesund zu essen. Man muss nur sich auf die Saison anpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.