Geben Sie nach … machen Sie ein Nickerchen!

Ja, genau das! Wussten Sie, dass Siesta in einigen Ländern eine (quasi) Institution ist? Da eine gut ausgeruhte Person eine Person ist, deren geistige Fähigkeiten besser sind…
Wenn Sie sich während des Tages müde fühlen, sollen Sie ein Mikro-Nickerchen von 10 bis 20 Minuten machen (vergessen Sie nicht einen Wecker zu stellen …). Außer Sie zu beruhigen, spielt es eine Rolle bei der Umstrukturierung von Neuronen und hilft es Ihnen sich besser zu konzentrieren.
Mikro-Nickerchen ist am besten zwischen 12 Uhr und 16 Uhr (nicht von 12 Uhr bis 16 Uhr) zu machen: danach können Sie Ihren Nachmittag fit angreifen!
Man schließt sich also in seinem Büro, man schaltet sein Smartphone aus und schläft ein um danach produktiver zu sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.