30 Minuten der Bewegung am Tag : wie schafft man das?

Sie sind immer müde von Ihrem Lebensrhythmus und Sie sehen nicht, wie können Sie 30 Minuten der Bewegung pro Tag in Ihre Agenda hinzufügen?
Oder Sie treiben kein Sport seit mehreren Jahren, haben keine Kondition mehr und wissen nicht, womit man anfangen soll?
Es gibt immer eine Lösung!
Jede körperliche Aktivität, auch mäßige, ist gut für die Gesundheit. Machen Sie sich keinen Stress, wenn Sie nicht in der Lage sind 30 Minuten pro Tag Sport zu treiben. Zumindest ein wenig Bewegung ist immerhin besser als gar nichts!
Beginnen Sie langsam mit 5 bis 10 Minuten pro Tag und nach und nach erhöhen Sie die Dauer um die empfohlenen 30 Minuten zu erreichen.
Beginnen Sie mit dem Einfachsten: Sie müssen nicht von heute auf morgen 5 Stufen am Tag steigen ! Fangen Sie mit einer Stufe an, danach mit zwei…
Laufen Sie mit den motivierten Freunden, damit Sie sich gegenseitig motivieren.
Es ist nicht nur das Laufen!
Wenn wir sagen 30 Minuten körperlichen Aktivität pro Tag bedeutet es nicht unbedingt das Laufen! Jeder Art körperlichen Aktivität zählt! Garten, Heimwerken, Hausarbeit … all diese Aktivitäten können Sie ruhig zu „30 Minuten pro Tag“ rechnen.
Also, wenn Ihr Hobby basteln oder Outdoor-Gartenarbeit ist, zögern Sie nicht! Es ist genauso positiv für die Gesundheit wie 30 Minuten zu laufen. Solange Sie nicht auf einem Stuhl sitzen um diese Aktivitäten zu tun… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.